Neuigkeiten

Remagen übernimmt Farmhaus von der Stockheim Gruppe

    Die Remagen Familien Holding setzt ihren Wachstumskurs konsequent fort. Mit der Übernahme der Farmhaus Produktions GmbH von der Stockheim Gruppe zum 01. April 2015 ergänzt Remagen sein Produktportfolio, insbesondere im Convenience-Bereich, um die relevanten Kundensegmente zukünftig noch besser bedienen zu können. Die jeweiligen Kernkompetenzen, das Knowhow und die Leidenschaft zur Produktentwicklung und Produktion sind die besten Voraussetzungen um sich noch flexibler den individuellen Marktgegebenheiten anzupassen.

     

    Die beiden Unternehmen passen hervorragend zusammen, so Frank Remagen, Geschäftsführender Gesellschafter der Remagen Familien Holding, und bieten beste Perspektiven für Wachstum in einem komplexen Marktumfeld. So wird dieser Schritt auch von der Belegschaft positiv aufgenommen. Alle Mitarbeiter von Farmhaus werden übernommen und stellen künftig ihr gebündeltes Food-Know-how der Gruppe zur Verfügung. Der Geschäftsführer bei Farmhaus bleibt Peter Zimmermann und wird durch die Geschäftsführer Bernd Johnen (Produktentwicklung) und Alexander Posmangiu (kaufmännischen Bereich) verstärkt.

     

    Mit Innovationen und einem bereits bestehenden breiten Convenience Sortiment wird man zukünftig die Kunden in Fachgroßhandel, Systemgastronomie und auch im Einzelhandel noch besser bedienen können. Denn die Farmhaus-Produktpalette überzeugt durch Vielfalt, Qualität und Frische und kann somit das Remagen Sortiment ideal ergänzen. So wird beispielsweise die original Remagen-Rostbratwurst als Schöpfcurrywurst mit einer delikaten Farmhaus-Soße kombiniert. Suppen & Eintöpfe werden mit besten Remagen Köstlichkeiten ergänzt und die einmaligen Curry-Kreationen mit Fleischspezialitäten aus Hürth abgerundet.

     

    Die Remagen Familien Holding wird so den weiter wachsenden und immer schnelleren Veränderungen in den Konsumgewohnheiten und

    -anlässen gerecht werden können. Denn nur wenn wir gesamthaft schnell mit den richtigen Produkten reagieren werden wir die Zukunft meistern, weiß Remagen, und so Arbeitsplätze sichern und neue schaffen.

    1.  

      Hier unsere Pressemitteilung als .pdf-Datei